Samstag 23. Juli 2022 

Höhenweg: Obererbs - Bischofalp – (Ampächli) – Elm

Wanderleiterin:  
Kathrin Müller
Wir folgen dem Höhenweg auf rund 1600 m von der Skihütte Obererbs zum Restaurant Bischofalp. Wir haben immer Blick auf das UNESCO Naturerbe Sardona mit der Glarner Hauptüberschiebung. Fauna, Flora und ein abwechslungsreiches Panorama erfreuen das Auge. Der grösste Teil des Weges verläuft im Freiberg Kärpf, dem ältesten Wildschutzgebiet Europas. Wer auf der Bischofalp bereits genug gewandert ist, kann bis zur Seilbahnstation Ampächli weitergehen (30 Minuten) und die Bahn ins Tal nehmen. 
Mittagessen/Verpflegung:
Aus dem Rucksack oder im Restaurant Bischofalp
 
Nach einer Mittagsrast im/um das Restaurant Bischofalp führt uns der romantische Zick Zack Weg durch den Wald zur Bushaltestelle Steinibach (Hauptstrasse -> direkter Weg nach Elm). Auf dieser Strecke haben wir die meisten negativen Höhenmeter zu überwinden. Der Weg ist nicht steil.
 
Ab Steinibach führt uns der mehrheitlich flache Weg (Via Suworow, Nr. 55) nach Elm. Hier haben wir uns einen Schlusstrunk verdient.
Tschingelhörner mit Martinsloch
 
Wanderung
  Dauer Km + Hm - Hm
 Skihütte Obererbs - Bischofalp 2 h 30 min  5.5 Km   312  338 
 Bischofalp - Steinibach 1 h 30 min  4.4 Km  540 
 Steinibach - Elm 1 h 00 min  4.1 Km   61  195 
 Total 5 h 00 min  14.0 Km   380  1'037 
 
Details:
Abmarschzeiten
   Start    Ziel
 Skihütte Obererbs  10:00Uhr    Bischofalp  12:30 Uhr 
 Bischofalp  13:30 Uhr    Steinibach  15:00 Uhr
 Steinibach  15:00 Uhr    Elm  16:00 Uhr 
Treffpunkt Morgen: Zürich HB vor Gleis 7 06:50 Uhr 
Anreise: ab Zürich HB
 
 An
 Gleis/Kante
 Ab
 Gleis/Kante
 Bus/Zug
 Zürich HB
 
 
 07:12
IR 35
 Ziegelbrücke
 07:58
9
08:03
10
S 6
 Schwanden
 08:24
3
08:28
 
Bus 541
 Elm, Sportbahnen
 08:53
 
 09:00
 
 Bus 545
 Obererbs, Höhenweg
09:14
       
Rückreise ab Elm, Sportbahnen
  An Gleis/Kante Ab Gleis/Kante  Bus/Zug
 Elm Dorf     17:01   Bus 541
 Schwanden GL,  17:26   17:34 3 S 6
 Ziegelbrücke 17:56 5 18:00 6 IR 35
 Zürich, HB 18:48 10      
  
Billett:
Jeder Teilnehmer besorgt die Fahrkarte selber. 
 
Kosten: 
Mitglieder  0.00 CHF 
Nicht Mitglieder 15.00 CHF 
    
Durchführung:
Die Wanderung wird nur bei trockener Witterung durchgeführt.
Die Teilnehmer werden am Freitag per WhatsApp oder SMS über die Durchführung informiert.   
 
Voraussetzung: 
Gute Kondition und Trittsicherheit 
 
Ausrüstung:
Stöcke empfohlen. Gute Wanderschuhe (Profil!)
Genügend zu Trinken!
 
Versicherung:
Ist Sache der Teilnehmer  
 
Anmeldung:
Bis Mittwoch 20. Juli 2022 über das Webformular 
 
Bei dringender Abmeldung:
Kathrin Müller     +41 79 126 07 30  
Nächste Wanderung: 
27.-28. August 2022 Crans Montana, Suonen
Wanderleiter: 
Kathrin Müller
CORONA:
Wer krank ist oder sich unwohl fühlt meldet sich ab und bleibt zuhause.
Wir halten uns an die aktuellen BAG Vorgaben.