Samstag 23. April 2022 

Verschiedene Sichten aufs Zugerland

Wanderleiterin: 

Kathrin Müller
Am letzten Samstag war es eine eindrückliche ‚Bluescht‘-Wanderung.
Hoffen wir, dass sich der April für die Wanderung von bessere Seite zeigen wird. 
Wir starten in Baar, Paradies und wandern der idyllischen Lorze entlang zur Höllgrotte. Das Paradies und die Höll ist wohl nirgends sonst so nahe zusammen. Aber keine Angst, der Schutzengel liegt gerade daneben! Dieser Abschnitt ist auch Teil des Industriepfades. Nach knapp einer Stunde Marschzeit geniessen wir Im Restaurant Höllgrotten den obligaten Kaffee.
 
Nach dem Motto ‚der Weg ist das Ziel‘ wandern wir an zwei Kleinkraftwerken vorbei weiter zur Ruine Wildenburg. Diese liegt auf einem Geländesporn hoch über dem Lorzentobel. Sie wurde im 13. Jahrhundert von den Herren von Hünenberg errichtet. Dort können wir uns auch aus dem Rucksack stärken.
 
Mittagessen/Verpflegung:
Wir verpflegn uns aus dem Rucksack. 
 
Frisch gestärkt wandern wir weiter nach Edlibach zum Chripfelihof. Da wir am Tag der Hochstammbäume unterwegs sind, können wir diesen besichtigen. Danach wandern wir nach Edlibach, wo wir den Bus nach Zug nehmen.

 

 

Wanderung
   Dauer KM Höhenmeter + Höhenmeter -
 Baar, Paradies - Höllgrotte 0 h 45 2.9 Km  65  15 
 Höllgrotte - Wildenburg 0 h 50 2.4 Km  180  55 
 Wildenburg - Chripfelihof 0 h 50 2.4 Km  135  100 
 Chripfelihofof - Edlibach 0 h 55 2.95 Km  150  95 
 Total  3 h 30 10.65 Km  530  265 
  
Details
 Startzeiten der Etappe 1  08:45 Uhr Start (Baar, Haltestelle Paradies)
 Startzeiten der Etappe 2  ca. 10:30 ab Höllgrotte
 Startzeiten der Etappe 3  ca. 15:30 ab Chripfelihof
Treffpunkt Morgen: Zürich HB Gleis 7
 
Anreise: ab Zürich HB

 

 An

 Gleis/Kante

 Ab

 Gleis/Kante

 Bus/Zug

 Zürich HB

 

 

 07:51

            4

 S24

 Baar, Bahnhof

 08:22

 1

 08:31

 

 Bus 3, Richtung Lättich

 
Rückreise ab Edlibach (oder individuell)
  An Gleis/Kante Ab Gleis/Kante  Bus/Zug
 Edlibach, Dorf     16:39   Bus 2
 Zug, Bahnhofplatz 16:52   16:58 IR 75
 Zürich, HB 17:22  8      
  
Billett:
Jeder Teilnehmer besorgt die Fahrkarte selber. 
 
Kosten: 
Mitglieder  0.00 CHF 
Nicht Mitglieder 10.00 CHF 
    
Durchführung:
Die Wanderung wird bei jeder Witterung durchgeführt.
 
Ausrüstung:
Der Witterung angepasste Kleidung, evtl. Stöcke, Verpflegung und Getränke , Schutzmaske.
 
Versicherung:
Ist Sache der Teilnehmer  
 
Anmeldung:
Bis Mittwoch 20. April 2022 über das Webformular 
 
Bei dringender Abmeldung:
Kathrin Müller     +41 79 126 07 30  
CORONA:
Wer krank ist oder sich unwohl fühlt meldet sich ab und bleibt zuhause.
Wir halten uns an die aktuellen BAG Vorgaben.